Datenschutz

Datenschutzerklärung

29. März 2021

Datenschutzerklärung der GMG AG

Diese Datenschutzerklärung der GMG AG beschreibt, wie wir Personendaten erheben oder verarbeiten.

Personendaten sind alle Angaben, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen. Dies sind beispielsweise Name, Vorname, Wohnadresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse.

Verarbeiten umfasst jeglichen Umgang mit Personendaten, z.B. das Beschaffen, Verwenden, Bearbeiten, Speichern, Aufbewahren oder auch Vernichten und Löschen.

Sie können die meisten unserer Webseiten besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Bei einer Kontaktaufnahme teilen Sie uns Personendaten mit. Ohne diese Angaben können wir z.B. ihre Anfrage nicht beantworten oder eine Leistung nicht erbringen.

Wir erheben in der Regel nur die Personendaten, die für die Durchführung und Abwicklung unserer Aufgaben und Leistungen tatsächlich erforderlich sind oder die Sie uns freiwillig zur Verfügung gestellt haben.

Diese Daten werden nur zu eindeutig festgelegten Zwecken verarbeitet und nur, wenn dafür eine gesetzliche bzw. vertragliche Grundlage oder wenn ein berechtigtes Interesse unsererseits besteht, das Ihre Grundrechte überwiegt.

1. Angaben zum Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist:

GMG AG
Weiherring 73
9493 Mauren

Handelsregister-Nr.: FL-0001.119.692-0

Für datenschutzrechtliche Anliegen wenden Sie sich entweder per Brief an die obengenannte Adresse oder per E-Mail an datenschutz@gmg.biz

2. Erhebung und Verarbeitung von Personendaten

Wir verarbeiten Personendaten, um Produkte oder Dienstleistungen anzubieten bzw. diese zu liefern oder zu erbringen; um den vollen Zugang zu unseren Webseiten zu ermöglichen bzw. diese zu verbessern oder weiterzuentwickeln und einen technisch sicheren Betrieb zu gewährleisten.

Soweit dies erlaubt ist, entnehmen wir auch Daten aus öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. aus dem Internet).

Datenschutzinformationen gemäss Art. 13 und 14 DS-GVO für Geschäftspartner befinden sich hier:

3. Zweck und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Wir verwenden die von uns erhobenen Personendaten, um Verträge mit unseren Kunden und Geschäftspartnern abzuschliessen bzw. abzuwickeln. Dies umfasst den Kauf und Verkauf von IT-Hard- und Software; die Planung, den Aufbau und Betrieb von IT-Umgebungen; die Entwicklung und den Betrieb von Webanwendungen und -services; den Betrieb von Servern und das Anbieten von Hosting-Dienstleistungen, sowie das Bereitstellen von juristischen On- und Offline-Datenbanken und den Verlag von juristischen Monografien und Rechtssammlungen. Dies geschieht zum Teil unter Einbeziehung von Lieferanten und Subunternehmern. Eine Verarbeitung von Personendaten kann zudem zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten im In- und Ausland erforderlich sein.
Für den Fall, dass Sie für einen unserer Kunden oder Geschäftspartner tätig sind, können Sie in Ihrer Funktion bei Ihrem Arbeitgeber mit Ihren Personendaten auch von einer Verarbeitung betroffen sein.

Soweit es erlaubt ist und es uns als angemessen erscheint, verarbeiten wir Personendaten auch für folgende Zwecke:

  • Weiterentwicklung unserer Angebote, Dienstleistungen und Webseiten;
  • Kommunikation mit Stellenbewerbern oder Verarbeiten von Medienanfragen;
  • Erheben von Personendaten aus öffentlich zugänglichen Quellen zu Werbe- und Marketingzwecken, sofern dieser Nutzung nicht widersprochen wird;
  • Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung im Zusammenhang mit Rechtsstreiten oder behördlichen Verwaltungsverfahren;
  • Verhinderung und Aufklärung von Straftaten;
  • Gewährleistung eines sicheren IT-Betriebs, inklusive sonstiger Massnahmen zur IT-, Gebäude- und Anlagensicherheit oder zum Schutz unserer Mitarbeiter.

Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Personendaten für bestimmte Zwecke erteilt haben, beruht die Verarbeitung auf dieser Einwilligung, die Sie jederzeit widerrufen können. Ein Widerruf hat keine Auswirkung auf bereits erfolgte Datenverarbeitungen.

4. Datenweitergabe und Übermittlung ins Ausland

Eine Übertragung personenbezogener Daten in Länder ausserhalb der EU-EWR erfolgt nur, wenn

  • für dieses Drittland ein Angemessenheitsbeschluss nach Art. 45 DSGVO vorliegt, oder
  • mit dem Empfänger der Daten geeignete Datenschutzmassnahmen rechtsverbindlich vereinbart wurden, wobei eine Kopie dieser Vereinbarungen unter der Kontaktadresse angefordert werden kann, oder
  • die betroffene Person der Datenübermittlung eingewilligt hat oder
  • wir aus einem anderen Grund gemäss Art. 49 DSGVO zur Übermittlung berechtigt sind.

Für interne Verwaltungszwecke kann eine Datenübermittlung an unser Tochterunternehmen GMG GmbH, Grünaustrasse 14, 9470 Buchs, Schweiz erfolgen. Es handelt sich hierbei um eine Verarbeitung gemäss Art. 6 Abs. 1 Bst. f DS-GVO aufgrund unseres berechtigten Interesses.

5. Speicherdauer

Ihre Daten werden nach der Erhebung grundsätzlich nur so lange gespeichert, wie dies unter Beachtung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen für die jeweilige Aufgabenerfüllung erforderlich ist.

6. Profiling

Es findet zur Begründung oder zur Durchführung einer Geschäftsbeziehung kein Profiling oder eine automatisierte Entscheidungsfindung im Sinne von Art. 22 DS-GVO statt.

7. Datenverarbeitungen im Zusammenhang mit der Webseitennutzung

Für die Serverlogdaten erfolgt die Löschung der Daten automatisch nach 30 Tagen.
Wenn Sie unsere Webseiten nur zur Information nutzen, werden folgende Daten, die Ihr Webbrowser an unseren Server übermittelt, erhoben.

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
    Das Betriebssystem des Nutzers
  • Den Internet-Service-Provider des Nutzers
  • Die IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Webseiten, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
  • Webseiten, die vom System des Nutzers über unsere Webseite aufgerufen werden

Webanalyse und Cookies

Wir analysieren die Nutzung unseres Internetauftritts mit dem Open Source Webanalyse-Tool Matomo (ehemals Piwik; Datenschutzerklärung zu finden unter https://matomo.org/privacy-policy/). Matomo wird auf unserem Server betrieben und ist so konfiguriert, dass Ihre IP-Adresse ausschliesslich gekürzt erfasst wird. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Nutzungsdaten daher anonymisiert. Ein Rückschluss auf Ihre Person ist uns nicht möglich. Alle erstellten Analysen basieren daher auf anonymisierten Datensätzen und es findet keine personenbezogene Auswertung statt. Die Webanalyse dient ausschliesslich zur Optimierung der Webseite in Bezug auf Benutzerfreundlichkeit und Bereitstellung von nützlichen Informationen über unsere Leistungen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen personenbezogenen Datenquellen oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Am Ende des Dokuments können Sie die Matomo-Zählung deaktivieren.

Matomo verwendet auch so genannte „Cookies“.
Cookies sind kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone etc.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Die Cookies bleiben so lange gespeichert, bis Sie diese löschen. Dadurch können wir Ihren Browser beim nächsten Besuch wiedererkennen.

Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie diese im Einzelfall erlauben. Wir weisen Sie allerdings darauf hin, dass eine Deaktivierung dazu führt, dass Sie unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Webseiten nutzen können.

Web Fonts

Einige unserer Webseiten nutzen so genannte Web Fonts. Web Fonts ermöglichen eine einheitliche Darstellung von Schriftarten auf unseren Webseiten, ohne dass die entsprechenden Schriften auf Ihrem Endgerät installiert sein müssen. Hierin besteht unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Bst. f DS-GVO.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird stattdessen eine Standardschrift von Ihrem Computer angezeigt.

Web Fonts von Monotype

bzw. fast.fonts.net/fonts.com [auf gmg.biz]

Der von Ihnen verwendete Browser nimmt Verbindung zu den Servern von Monotype bzw. fast.fonts.net auf. Hierdurch erlangt Monotype Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Webseite aufgerufen wurde.

Weitere Informationen zu diesen Web Fonts finden Sie unter https://www.fonts.com/info/legal und in der Datenschutzerklärung von Fonts.com: https://www.fonts.com/info/legal/privacy und in der Datenschutzerklärung von Monotype GmbH: https://www.monotype.com/legal/privacy-policy

Web Fonts von Adobe Typekit

[auf baas.li]

Der von Ihnen verwendete Browser nimmt Verbindung zu den Servern von Adobe Typekit auf. Hierdurch erlangt Adobe Typekit Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Webseite aufgerufen wurde.
Weitere Informationen zu Adobe Typekit Web Fonts finden Sie unter https://typekit.com/ und in der Datenschutzerklärung von Adobe Typekit: https://www.adobe.com/de/privacy/policies/typekit.html

Andere Arten der Kontaktaufnahme

Kontaktaufnahme per E-Mail

Bei einer Kontaktaufnahme per E-Mail wird zwingend Ihre E-Mail-Adresse erhoben, wenn Sie freiwillig weitere Angaben machen (z.B. Name, Vorname), verwenden wir diese Angaben nur dazu, um Ihre Anfrage zu beantworten oder Ihre angefragte Leistung zu erbringen. Es handelt sich hierbei um eine Verarbeitung gemäss Art. 6 Abs. 1 Bst. b DS-GVO zur Durchführung (vor-)vertraglicher Massnahmen bzw. eine Verarbeitung gemäss Art. 6 Abs. 1 Bst. f DS-GVO aufgrund unseres berechtigten Interesses.

Kontaktaufnahme per Telefon

Bei einer Kontaktaufnahme per Telefon wird Ihre Telefonnummer erhoben und wenn Sie freiwillig weitere Angaben machen (z.B. Name, Vorname, Adresse), verwenden wir diese Angaben nur dazu, um Ihre Anfrage zu beantworten oder Ihre angefragte Leistung zu erbringen. Es handelt sich hierbei um eine Verarbeitung gemäss Art. 6 Abs. 1 Bst. b DS-GVO zur Durchführung (vor-)vertraglichen Massnahmen bzw. eine Verarbeitung gemäss Art. 6 Abs. 1 Bst. f DS-GVO aufgrund unseres berechtigten Interesses.

Logins und Test-Accounts

Auf von uns betriebenen Webseiten, die ein Login erfordern oder einen Zugang per Test-Account bereitstellen, nutzen wir Ihre Personendaten dazu, Ihnen die erforderlichen Informationen zukommen zu lassen, die die Nutzung dieser Dienste ermöglichen respektive um unbefugte Zugriffe auszuschliessen.

Grundsätzlich werden Ihre Personendaten nur solange gespeichert, wie dies gesetzlich gefordert, vertraglich notwendig oder zeitlich vereinbart ist. Test-Account-Zugänge sind in der Regel auf 30 Tage beschränkt.

Es handelt sich hierbei um eine Verarbeitung gemäss Art. 6 Abs. 1 Bst. b DS-GVO zur Durchführung (vor-)vertraglichen Massnahmen.

Beschränkung des Zugriffs und Sicherstellung der Datensicherheit

Jeder Zugriff auf Ihre Daten wird auf diejenigen Mitarbeiter beschränkt, die diese Angaben zur Erfüllung Ihrer Anfrage bzw. zur Erledigung Ihres Auftrages kennen müssen. Sie sind zur Verschwiegenheit und der Einhaltung des Datengeheimnisses verpflichtet worden.

Dieser Webauftritt nutzt zum Schutz der Übertragung aller Inhalte die SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Weitere geeignete technische Massnahmen stellen zudem sicher, dass Ihre Daten zuverlässig und vor fremdem Zugriff geschützt gespeichert und nur bestimmungsgemäss und den Anforderungen des anwendbaren Rechts entsprechend verarbeitet werden.

8. Ihre Rechte als betroffene Person

Als Betroffener einer Datenverarbeitung stehen Ihnen folgende Rechte zu:

  • Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DS-GVO).
  • Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DS-GVO).
  • Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen, sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DS-GVO).
  • Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DS-GVO).

Wenden Sie sich zur Geltendmachung dieser Rechte an die unter Ziffer 1 genannte Adresse per Brief oder per E-Mail an datenschutz@gmg.biz an uns.

Sie haben zudem das Recht, sich bei der zur zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer Daten durch uns zu beschweren.

Zuständige Aufsichtsbehörde

Datenschutzstelle
Städtle 38
Postfach 684
FL-9490 Vaduz

T +423 236 60 90
E-Mail: info.dss@llv.li
Web: www.datenschutzstelle.li

9. Änderungen

Diese Datenschutzerklärung der GMG AG wird laufend aktualisiert. Wir behalten uns vor, die Bestimmungen von Zeit zu Zeit anzupassen, sofern sich an der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung von Personendaten etwas ändert oder etwa durch Gesetzesanpassungen Änderungen notwendig werden. Die aktuelle Fassung der Datenschutzerklärung ist auf unserer Homepage www.gmg.biz abrufbar.

Kontakt

Gerne kannst Du dich mit uns in Verbindung setzen um mehr zu erfahren.
T +41 81 750 62 62
Impressum

GMG achtet mit aller Sorgfalt auf die Richtigkeit der veröffentlichten Informationen. Dennoch wird hinsichtlich der inhaltlichen Richtigkeit, Genauigkeit, Aktualität, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen keinerlei Gewähr übernommen. GMG behält sich ausdrücklich vor, jederzeit Inhalte ohne Ankündigung ganz oder teilweise zu ändern, zu löschen oder zeitweise nicht zu veröffentlichen. Haftungsansprüche gegen GMG wegen Schäden materieller oder immaterieller Art, welche aus dem Zugriff oder der Nutzung bzw. Nichtnutzung der veröffentlichten Informationen, durch Missbrauch der Verbindung oder durch technische Störungen entstanden sind, werden ausgeschlossen. Aus sprachlichen Gründen werden geschlechtsbezogene Bezeichnungen meist nur in einer Form verwendet. Damit ist keine diskriminierende Bedeutung verbunden. 
Wenn Sie auf unsere Internetseiten zugreifen, werden automatisch Informationen gesammelt, wie insbesondere IP-Adresse, verwendeter Internet-Browser und Betriebssystem, Domain-Name der Webseite von der Sie kamen, Anzahl der Besuche sowie die aufgerufenen Seiten. Wir verwenden diese Informationen ausschliesslich dazu, um die Attraktivität und Inhalte unseres Internetauftritts zu verbessern. Die Daten werden nur für diesen Zweck erhoben und genutzt.

Der Zugriff auf verknüpfte Webseiten und die Nutzung derselben erfolgen auf eigene Gefahr des Nutzers oder der Nutzerin. Informationen und Dienstleistungen von verknüpften Webseiten liegen vollumfänglich in der Verantwortung des jeweiligen Dritten. Es wird jegliche Verantwortung für solche Webseiten abgelehnt. 

Login
GMG MS Version 2.1

GMG MS Version 1.1
Support
Support-Telefon
+ 41 81 750 62 62


Fernwartung
Teamviewer


Ihre Daten
IP
35.175.191.36

Browser / Betriebssystem
CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)

X
Daten senden an